InnoCow auf der CeBIT 2017

InnoCow auf der CeBIT 2017 in Hannover, Tim Ebert bei der Arbeit

InnoCow auf der CeBIT 2017 in Hannover (Foto: DFKI)

Eine anstrengende, aber erfolgreiche Woche geht für das Team von InnoCow zu Ende. Tim und Sebastian waren die letzte Woche in Hannover und haben dort InnoCow auf der CeBIT 2017 präsentiert. Wir hatten die Möglichkeit, am Stand des DFKI unser Startup auszustellen. Das erste Mal präsentierten wir unsere Technologie einem breiten Fachpublikum. Nicht nur das Sensorhalsband, welches die Kühe später tragen werden, sondern auch die Applikation für den Landwirt konnte an unserem Stand besichtigt werden.

Die heimlichen Stars der CeBIT: Franzi und Lisl

InnoCow auf der CeBIT 2017 in Hannover, die Kühe dürfen auch auf der CeBIT nicht fehlen.

Kühe dürfen auch auf der CeBIT nicht fehlen. (Foto: DFKI)

Mit von der Partie waren auch unsere beiden Modelkühe Franzi und Lisl, denn Kühe dürfen unserer Meinung nach auch nicht auf der IT-Messe CeBIT fehlen. Die beiden „Damen“ hatten im Gegensatz zu uns eine entspannte Zeit.  Sie hatten die wichtige Aufgabe, unser Sensorhalsband den Besuchern zu zeigen. Erwartungsgemäß erzeugten sie viel Neugier und Interesse bei den Besuchern, welche sich für die Kühe und InnoCow auf der CeBIT interessierten. Als Dankeschön hatten Franzi und Lisl immer ausreichend Stroh für sich zur Verfügung.

Prominente Gäste an unserem Stand

Die Woche gestaltete sich für InnoCow sehr erfolgreich. Es interessierten sich nicht nur viele Fachbesucher aus dem Bereich Landwirtschaft für uns, sondern auch viele Unternehmen zog es auf unseren Stand. Wir konnten einige, vielversprechende Industriekontakte knüpfen, von denen wir uns für die Zukunft viel versprechend.

Ministerin Prof. Wanka am Stand von InnoCow

Ministerin Prof. Wanka am Stand von InnoCow (Foto:DFKI)

Darüber hinaus hatten wir an unserem Stand auch prominente Gäste, die sich für InnoCow interessierten. Am ersten Tag besuchte uns Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMWF). Frau Wanka, gelernte Agrotechnikerin, zeigte großes Interesse an InnoCow. Darüber hinaus unterhielten wir uns mit Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, und auch der Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern, Dr. Klaus Weichel, gratulierte uns persönlich an unserem Stand.

Ein voller Erfolg für InnoCow

Die CeBIT 2017 war für uns ein voller Erfolg. Wir konnten viel mediale Aufmerksamkeit erzeugen und hatten prominente Gäste an unserem Stand. Viel wichtiger ist jedoch, dass auch Fachbesucher uns auf unserem Weg bekräftigen. Voller Motivation und Tatendrang gehen wir nun in die nächsten Wochen.

Wollen Sie als erster exklusive Informationen über uns und unser System erhalten?

Dann melden Sie sich jetzt für unseren monatlichen E-Mail Newsletter an!

„InnoCow wurde unter dem Namen BlauCow im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds von Juli 2016 bis August 2017 gefördert.“