Newsletterbearbeitethead
gras-3

Der InnoCow-Newsletter

Lesen Sie hier immer unseren Newsletter des vorherigen Monats. Für exklusive Informationen über uns und unser Diagnosesystem, abonnieren Sie einfach am Ende der Seite unseren monatlichen Newsletter.

Logo_InnoCow_RGB_trans

InnoCow Newsletter
April 2018

Der neue Newsletter „InnoNews“ soll regelmäßig an InnoCow-Interessierte mit den neuesten Informationen über unser Projekt im Allgemeinen, Neuigkeiten rund um unser Produkt und neue Kooperationen und Partnerschaften informieren.

Neues aus der Hardwareentwicklung

Alles im Blick - Bei einer großen Milchviehherde ist es für den Landwirt eine Herausforderung, all seine Tiere jederzeit im Blick zu behalten. Unser Trackingsystem bietet hierfür eine verlässliche Hilfe und das rund um die Uhr.
Bereits im Dezember-Newsletter 2017 haben wir über die neue Version unseres Hardware-Prototypen berichtet. Dieser wurde von uns für umfangreiche Tests auf dem Pilotbetrieb Hofgut Neumühle installiert. Mit den Untersuchungen konnten wir in den letzten Wochen die Technologie zur Ortung der Kühe sowie zur Erfassung der Vitalitätsparameter weiter optimieren. Neben der verbesserten Ortung arbeitet das System nun, dank eines niedrigeren Stromverbrauchs, mit einer höheren Effizienz. In den kommenden Tagen werden wir die neue Technologie erneut im Milchviehstall des Hofguts Neumühle anbringen und unter realen Bedingung auf die Probe stellen.

ISB beteiligt sich an InnoCow

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über zwei ihrer Tochtergesellschaften an unserem Unternehmen. Zum einen handelt es sich dabei um die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung Rheinland-Pfalz GmbH (WFT) aus Mitteln des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II und zum anderen um die VcW Venture Capital Westpfalz Unternehmensbeteiligungsgesellschaft GmbH.
Venture Capital Bereichtsleiterin Brigitte Hermann sieht durch den technologischen Fortschritt in unserem Trackingsystem ein großes Potenzial. Wir von InnoCow freuen uns sehr die ISB nun als zuverlässige und professionelle Partnerin an unserer Seite zu haben.
Zu der offiziellen Pressemitteilung der ISB geht es hier.

Logo_ISB_Originalgr_A4_200dpi_RGBnews2

InnoCow Praktiker Tipps

Haben alle meine Kühe genug gefressen? Was muss ich eigentlich in meiner Produktion beachten, wenn mal wieder die Zeit umgestellt wird?
Dies sind wichtige Fragen, mit denen sich jeder Landwirt in der Milchviehhaltung beschäftigen muss, damit er die Langlebigkeit und Milchleistung seiner Milchkühe verbessern kann. Dazu haben wir auf unserem Blog eine neue Themenreihe begonnen, wo wir genau diese Fragen aufgreifen und beantworten werden. Jede Woche veröffentlichen wir auf unserer Webseite praktische Tipps zu möglichen Optimierungen in der Milchviehhaltung, die jeder Landwirt einfach umsetzen kann.
Klicken Sie hier, um unsere ersten "InnoCow Praktiker Tipps" zu lesen zu den Themen Zeitumstellung auf die Sommerzeit, Pansengesundheit, Pansenfüllung und Kuhkomfort.

Erinnerung: Nacht, die Wissen schafft 2018

In einer Woche ist es soweit und die "Nacht, die Wissen schafft" 2018 findet am 13. April in Kaiserslautern statt. Auch wir von InnoCow werden dabei sein und im Business Innovation Center (BIC) unser Unternehmen vorstellen. Dabei sind unsere zwei Modellkühe Franzi und Lisl selbstverständlich mit von der Partie. Von 19-24 Uhr öffnet die TU Kaiserslautern und die anderen Institute und Einrichtungen im PRE Uni-Park für zahlreiche Besucher ihre Türen. Neben interessanten Vorstellungen können sich die Gäste über tolle Musik und vielfältige Essens- und Getränkeständen freuen, die überall an dem Abend zu finden sein werden. Der Eintritt ist für alle Besucher frei. Für weitere Informationen über die bevorstehende Veranstaltung, klicken Sie einfach hier.

_DSC1914

Save the Date

Landwirtschaft Hautnah erleben! Die Lehr- und Versuchsanstalt Hofgut Neumühle in Münchweiler an der Alszenz veranstaltet am 8. Juli einen Tag der offenen Tür. Dort können Besucher die unterschiedlichen Tiere vor Ort näher kennen lernen, modernste Landtechnik begutachten und sich handwerklich betätigen. Wir von InnoCow werden ebenfalls vor Ort sein und freuen uns jetzt schon auf einen tollen Tag, um mit Ihnen über moderne Anwendungen in der Tierhaltung zu diskutieren.

Mailbanner (4)

Wollen Sie als Erster exklusive Informationen über uns und unser System erhalten?

Dann melden Sie sich jetzt für unseren monatlichen E-Mail Newsletter an!

„InnoCow wurde unter dem Namen BlauCow im Rahmen des EXIST-Programms durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds von Juli 2016 bis August 2017 gefördert.“